Samsung Galaxy S8 Tipps und Tricks: Ein Leitfaden für Experten

Das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ sind die bisher ambitioniertesten Handys von Samsung. Während der Wechsel zu einem 18,5:9-Bildschirm wahrscheinlich das ist, was Sie mit seinen üppigen Unendlichkeitskurven anspricht, gibt es eine ganze Menge, die in das Telefon gepackt ist und die Sie vielleicht nie finden werden.

Die Galaxy S8 und S8+ bieten das gleiche Erlebnis, der einzige Unterschied besteht in der Größe des Displays und der Batterie. Die Benutzerfreundlichkeit ist die gleiche und steht in engem Zusammenhang mit der Galaxy S7, die auf Nougat läuft, aber mit einer Reihe von Erweiterungen. Für Samsung-Benutzer ist das nützlich, da es einfach ist, sich zurechtzufinden, aber selbst als erfahrener Benutzer gibt es wahrscheinlich Dinge, wie samsung galerie ansicht ändern, die Sie nie gefunden haben.

Keine Sorge, wir haben das Samsung Galaxy S8 im Detail durchgegangen, um zum Kern dieses Telefons zu gelangen und seine Geheimnisse zu entschlüsseln. Was folgt, ist ein Expertenleitfaden zur Beherrschung Ihres neuen Samsung Galaxy S8 und S8+.

Samsung Galaxy S8 Top-Tipp: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die gewünschten Einstellungen zu finden, gehen Sie in das Einstellungsmenü und tippen Sie auf die Lupe oben. Dann kannst du eingeben, was immer du willst, und Vorschläge werden angezeigt. Alternativ können Sie auch ganz unten in jedem Menü blättern und Sie werden alternative Vorschläge für das finden, was Sie vielleicht suchen.

Samsung Galaxy S8 Heimbildschirm

Bearbeiten Sie Ihren Startbildschirm: Ein langer Druck auf das Hintergrundbild auf einem beliebigen Bildschirm ermöglicht es Ihnen, das Hintergrundbild und die Themen, Widgets, Seiten oder weitere Einstellungen zu bearbeiten. In diesem Bereich können Sie auch ganze Bildschirme hinzufügen oder löschen. Wenn Sie also eine Widgets-Seite möchten, gehen Sie hier hin.

Holen Sie mehr auf Ihren Startbildschirm:

  • Sie können die Größe des Bildschirmgitters ändern, auf dem Ihre Verknüpfungen und Widgets platziert sind, je nachdem, wie dicht der Startbildschirm sein soll.
  • Drücken Sie lange auf das Hintergrundbild und wählen Sie „Home Screen Settings“.
  • Wählen Sie 4×5, um die Dinge ziemlich klar zu halten, oder 4×6 von 5×5, um mehr Platz zu schaffen.
  • Wir sind mit 5×5 auf dem S8+ gefahren, da Sie dieses Display genauso gut verwenden können.

Ändern der Größe von Widgets:

Viele Widgets sind in der Größe veränderbar. Ein langer Druck wählt sie aus. Wenn Sie Ihren Finger bewegen, können Sie das blaue Feld, das angezeigt wird, ziehen und die Größe Ihres Widgets ändern. Sie können sogar die Größe des Google-Suchfelds ändern.

Passen Sie die Navigationsleiste an: Mit den Bedienelementen auf dem Bildschirm können Sie mit dem S8 das Erscheinungsbild anpassen. Willst du wieder nach links und nicht nach rechts? Gehen Sie zu den Einstellungen > Anzeige > Navigationsleiste und Sie können die Reihenfolge der Schaltflächen und die Hintergrundfarbe der Leiste, auf der sie sitzen, ändern.

Samsung Galaxy

Passen Sie die Statusleiste an:

Sie können einige der Optionen in der oberen Anzeigeleiste ändern. Gehen Sie zu den Einstellungen > Anzeige > Statusleiste. Sie können die Benachrichtigungssymbole auf die letzten drei beschränken oder den Prozentsatz der Batterie ausschalten, was Sie wahrscheinlich nie tun werden.

Erstellen Sie einen Ordner: Ziehen Sie einfach eine App auf die andere und es wird ein Ordner erstellt. Um eine App aus einem Ordner zu entfernen, öffnen Sie den Ordner und halten Sie eine App gedrückt, um sie auszuwählen und herauszuziehen. Um Apps hinzuzufügen, ziehen Sie sie entweder in einen Ordner oder drücken Sie das + innerhalb des Ordners, um Apps hinzuzufügen.

Ändern einer Ordnerfarbe oder -bezeichnung:

Öffnen Sie einen Ordner und geben Sie oben den gewünschten Namen ein. Wenn du keinen Namen willst, lass ihn leer. Um die Hintergrundfarbe des Ordners zu ändern, tippen Sie auf die Palette in der rechten Ecke und wählen Sie eine neue Farbe aus.

Greifen Sie über den Startbildschirm auf Bixby Home zu: Neu im S8 ist Bixby, das sich im Bixby Home zusammenschließt, das dort sitzt, wo Upday/Flipboard es getan hat, und eine Auswahl an nützlichen Informationen wie Google Now bietet. Sie kann durch Drücken der Bixby-Taste, aber auch durch Streichen vom Startbildschirm aus aufgerufen werden. Um dies zu aktivieren, drücken Sie lange auf das Hintergrundbild des Startbildschirms, streichen Sie nach rechts und Sie werden ein Bixby-Panel finden. Verwenden Sie den Kippschalter oben links, um ihn einzuschalten. Sie können nun auf Bixby Home zugreifen, ohne die physische Taste auf der linken Seite des Telefons drücken zu müssen.

Stoppen Sie das Hinzufügen neuer App-Icons zum Startbildschirm: Wenn Sie keine neuen Apps möchten, installieren Sie die Heimbildschirme, gehen Sie zu Play Store > Einstellungen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Mechanische Tastaturen: Solltest du tauschen?

Haben Sie jemals daran gedacht, dass Ihre durchschnittliche, alltägliche PC-Tastatur nicht mehr den gleichen zufriedenstellenden „Klick“ hat wie früher? Nun, einige Hersteller stellen immer noch mechanische Schalttafeln her, die sich wie das klassische IBM-Modell M anfühlen – und wenn Sie Ihre Arbeit (oder Ihr Spiel) damit verbringen, auf einer PC-Tastatur zu tippen, könnte es sich für Sie lohnen, Ihre Folientastatur gegen eine mechanische auszutauschen. Je nachdem, was Sie mit Ihrem PC verwenden, kann eine tastatur mechanisch oder nicht Ihnen helfen, schneller und genauer zu tippen, und sie hält weitaus länger als eine herkömmliche PC-Pack-In-Tastatur.

Die klassische IBM Model M Tastatur.

Ich habe etwa ein Dutzend mechanischer Keyboards für ein kommendes PCWorld-Feature zusammengetragen, was bedeutet, dass ich mehrere Wochen damit verbracht habe, mit einigen der besten Keyboards der Welt zu spielen. Hier sind einige der Vor- und Nachteile und häufigen Fragen, die mir im letzten Monat der mechanischen Tastaturbedienung begegnet sind.

Was ist eine mechanische Tastatur?

Eine mechanische Tastatur verwendet tatsächliche, physikalische Schalter unter den Tasten, um festzustellen, wann der Benutzer eine Taste gedrückt hat. Drücken Sie eine Taste, und Sie drücken den Schalter nach unten. Drücken Sie den Schalter nach unten, und die Tastatur sendet ein Signal an den PC, das ihm mitteilt, dass Sie diese Taste gedrückt haben.

Zunächst klingt dieses Design nicht so bemerkenswert. Schließlich haben Sie bereits eine Tastatur, und Sie erkennen, wann Sie eine Taste gedrückt haben: Sie drücken eine nach unten, und ein Buchstabe erscheint auf dem Bildschirm. Nehmen Sie sich jedoch eine Sekunde Zeit, um darüber nachzudenken, woher Sie wissen, dass Sie eine Taste gedrückt haben – wahrscheinlich, weil Sie die Taste so weit wie möglich gedrückt haben, erst danach sehen Sie etwas auf Ihrem PC geschehen.

Die meisten Tastaturen bestehen aus einem Satz von drei Kunststoffmembranen, mit gummierten, kuppelförmigen Schaltern unter jeder Taste. Drücken Sie eine Taste, und der Gummischalter drückt durch ein Loch in der mittleren Membran, um die obere und untere Membran zu verbinden, wodurch eine elektrische Schaltung entsteht, die bewirkt, dass die Tastatur den Eingang an Ihren PC sendet. Dieses Tastaturdesign ist preiswert und auslaufsicher, gibt Ihnen aber nicht so viel taktiles oder akustisches Feedback, wenn Sie eine Taste drücken, was die Art und Weise, wie Sie tippen, verändern kann.

Tastaturen im Vergleich

30 Tage mit einer mechanischen Tastatur

In der letzten Woche hatte ich das Glück, einige Zeit mit einer Handvoll hochwertiger mechanischer Keyboards zu verbringen, darunter das Keyboard Model S Professional, das Diatec Filco Majestouch Ninja und Majestouch 2 Camouflage sowie die SteelSeries 6Gv2 und 7G.

Die mechanische Tastatur Diatech Filco Majestouch 2 Camouflage.

Natürlich verwendet jede dieser Tastaturen verschiedene Teile und Designelemente, und jede einzelne hat eine unterschiedliche Verarbeitungsqualität, ein anderes Layout und ein anderes Gewicht. Deshalb werde ich die Side-by-Side Vergleiche für unsere bevorstehende mechanische Keyboard Review Roundup speichern und stattdessen über meine Gesamterfahrungen hier sprechen.

Mechanische Tastaturen fühlen sich ganz anders an: Ich habe zunächst meine Dell-Tastatur gegen die Filco Majestouch Ninja getauscht, und der Unterschied zwischen den beiden war sofort offensichtlich. Der Ninja gab mir ein viel befriedigenderes „thunk“ Geräusch, als ich die Tasten drückte. Es ist schwer genau zu sagen, was sich an dem Ninja so gut anfühlte, außer dass es sich matschig anfühlte, als ich versuchte, auf die Dell-Tastatur (oder eine andere Standard-Gummitastatur) zurückzukehren.

  • Viele Laptop-Liebhaber sind große Fans von Lenovo Laptop-Tastaturen, weil sie mehr taktile Rückmeldung bieten als Ihre durchschnittliche Laptop-Tastatur.
  • Jede Taste erfordert eine bestimmte Kraft, um betätigt zu werden, und die Taste gibt erst nach, wenn Sie mit genügend Kraft nach unten drücken.
  • Lenovo-Tastaturen fühlen sich „knackig“ an, ohne ein besseres Wort zu haben.
  • Jeder Tastenanschlag fühlt sich bei einer Lenovo-Laptop-Tastatur ausgeprägter und absichtlicher an als bei einer kleineren Tastatur, und das erhöhte physische Feedback der Tastatur lässt Ihr Gehirn wissen, wann Sie jede Taste so stark gedrückt haben, dass Sie zur nächsten wechseln können.

Im Grunde genommen ist eine gute mechanische Tastatur für eine Standard-Gummi-Kuppel-Tastatur das, was eine Lenovo-Laptop-Tastatur für eine normale alte Laptop-Tastatur ist. Egal welche Art von Schalter Ihre mechanische Tastatur verwendet, jeder Tastendruck fühlt sich einfach solider an als bei einer normalen Tastatur.

Mechanische Tastaturen sind laut: Während die tatsächliche Lautstärke davon abhängt, welche Art von Schalter Ihre Tastatur verwendet, sowie von Ihrer Schreibtechnik, sind mechanische Tastaturen deutlich lauter als andere Arten von Tastaturen. Persönlich gefällt mir der Klang – es ist eine zusätzliche Form von Feedback für jeden Tastendruck – aber de

Die Top Singlebörsen schneiden in unserem Singlebörsen Vergleich bestens ab

Die Top 10 zu erreichen ist immer schwierig für eine Partnerbörse, weil es zu viele gibt und auf alles geachtet werden muss. Unser Singlebörsen Vergleich kann dabei aber behilflich sein, dass Sie als Single die Suche etwas erleichtert bekommen.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 19.06.2019)


 
parship

 
9.8
Sehr gut

 
Kostenlos testen!

 
elitepartner

 
9.6
Sehr gut

 
Kostenlos testen!

 
neu-de

 
9.2
Gut

 
Kostenlos testen!

Nicht jeder hat die Zeit und Lust, nach all den wichtigen Faktoren zu suchen, die wir ausmachen und das ist der Grund, warum es unseren Vergleich gibt. Dadurch können wir und durch unsere bisherige Erfahrung sofort ausmachen, wo die Singlebörsen zu empfehlen sind, was sie verbessern müssen und wo Sie als Single eine gute Grundlage finden, das Singleleben zu genießen oder gar zu verändern.

Single sein? Aber doch nicht in der heutigen Zeit im Web!!

Wir sind oftmals als Singlebörsen Vergleich ganz erschrocken, wie viele Menschen noch immer Single sind. Dafür gibt es im Grunde keinen Grund, weil das Internet die Lösung aller Singleprobleme aus der Einsamkeit ist. Hier werden so viele Menschen miteinander in Kontakt treten, die dasselbe suchen oder aufgrund eines Überraschungseffekts zusammenkommen. Deswegen ist doch klar, wieso wir unseren Singlebörsen Vergleich so gut finden und hoffen, dass die Top Singlebörsen Ihnen gefallen und Sie dort gerne mal selbst schauen, wo Ihr Leben hinführt.

Der Singlebörsen Vergleich unterstützt Ihre Suche nach Liebe

Einen Ausweg aus dem Leben der Einsamkeit, des Singleleben und mehr. Das wünschen sich viele Menschen. Ob schüchtern, zurückhaltend, unerfahren oder einfach beruflich eingebunden. Wir wissen selber, wo viele Möglichkeiten ein Ende aufgezeigt bekommen, wenn es um die örtliche Suche nach Liebe geht. Singlebörsen Vergleich · · Top Singlebörsen vergleichen Doch online ist die Angelegenheit eine ganz andere, weil dort sind die Partnerbörsen und Singlebörsen eine absolute Bereicherung, damit die Liebessuche gut und erfolgreich ausgeht. Im Singlebörsen Vergleich ist natürlich auch klar, dass wir dabei auf alles achten, was eine Singlebörse ausmacht und wir zeigen Ihnen auf, warum Sie dort gut aufgehoben sind.

Haben Sie es nicht leicht, einen Partner zu finden? Liegt es am Charakter oder sind Sie zu schüchtern? Ist die Suche vor Ort einfach zu schwer? Wir verstehen das und deswegen ist es uns ein Privileg, Ihnen mit dem Singlebörsen Vergleich zu helfen und zu beweisen, dass es jeder schaffen kann, sich aus der Einsamkeit zu befreien. Niemand muss lange allein bleiben, sich dem Singleleben hoffnungslos geschlagen geben und mehr. Garantiert nicht. Wenn Sie uns nicht glauben wollen, empfehlen wir, dass Sie dem Singlebörsen Vergleich mehr Aufmerksamkeit schenken und es einfach selbst probieren.